www.alma-webkatalog.com

Schützenfest 2016 in Delrath

Das Schützenfest in Delrath begann in diesem Jahr damit, daß das Tambourcorps "Fröhlich voran" Delrath mit dem  Lied "Freut Euch des Lebens ..." durch das Dorf zog. Die Artillerie fuhr mit ihren Kanonen am Johanneshaus vor. Dort warteten schon das Königspaar und einige Schützen und der stellvertretende Bürgermeister Herr Sturm aus Hackenbroich auf das Schießen. Später stieß das Delrather Tambourcorps dazu. Das Schießen konnte geginnen. Nach dem Schießen zog das Tambourcorps weiter durch das Dorf. Die Artillerie fuhr mit ihren Kanonen davon.

Abends marschierte das Regiment vom Zelt aus zum Dorfplatz. Dort warteten schon viele Zuschauer auf den großen Zapfenstreich. Der Vorsitzende des Schützenvereins hielt eine kurze Ansprache, bevor der große Zapfenstreich begann. Nach dem großen Zapfenstreich zog der Fackelzug durch Delrath. Die Wettervorhersage meldete ein großes Tief mit starkem Regen. Insgesamt hatten die Delrather an den Schützenfesttagen großes Glück mit dem Wetter. Es regnete immer dann, wenn keine Schützenfestaktivitäten stattfanden. Dadurch konnte das Schützenfest weit gehend bei trockenem Wetter durchgezogen werden.

Am nächsten Tag trat das Regiment zum Appell an, um in die Messe zu gehen. Nach der Messe fand die Gefallenenehrung am Denkmal statt. Danach ging es zum Festkommers ins Festzelt, wo verschiedene Jubilare geehrt wurden.

Am Nachmittag marschierten die einzelnen Corps zur Parade auf. Nach der Parade fand der Umzug durchs Dorf statt. Das Wetter hielt sich gut. Nach der Parade war der Festplatz gut besucht.

Am Montag fand nachmittags das Königsschießen statt, bei dem der neue König ausgeschossen wurde. 

Am Dienstag fand nachmittags die Parade vor dem neuen König statt. Anschließend zog das Regiment durch das Dorf. Abends zog das Regiment mit dem Königspaar und dem Hofstaat zur Krönung ins Zelt.

Videos

Aufmarsch des Tambourcorps "Fröhlich voran" 2016

Neuer Vorstand will Schwierigkeiten beseitigen.

Das Delrather Tambourcorps "Fröhlich voran" hat einen neuen Vorstand.

Die Positionen wurden wie folgt besetzt:

Vereinsvorsitzender      Rene Freund,

2. Vereinsvorsitzender: Kai Dellhofen,

Schriftführerin:            Denise Freund,

2. Schriftführerin:        Sonja Weber,

1. Kassierer:                Patrick Ellrich,

2. Kassierer:                Dirk Weiner,

1. Major:                     Tobias Kluth,

2. Major:                      Florian Apelt,

3. Major:                      Kai Dellhofen.

Die Schwierigkeiten mit dem Geschäftsführer des Bürgerschützenvereins Delrath sollen beigelegt werden. Ralf Eßer wurde zum Ehrenmajor und Hans Strunk zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Beide werden dem Tambourcorps weiter freundschaftlich verbunden bleiben. Beide wollten aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen nicht wieder gewählt werden.

Aufspiel an der Königsresidenz Johannesstraße, 2016

Eröffnung des Schützenfestes durch die Kanone "Ida". 2016

www.mein-delrath.de, Aufmarsch des Regiments zum großen Zapfenstreich auf dem Dorfplatz, 2016.

www.mein-delrath.de, Großer Zapfenstreich mit Serenade auf dem Dorfplatz. 2016.

www.mein-delrath.de, Fackelzug durch das Dorf, 2016.

www.mein-delrath.de, Aufmarsch des Regimentes zur Parade, 2016.

www.mein-delrath.de, Aufmarsch des Regiments zur Parade II, 2016.

Das Königspaar schreitet das Regiment ab. 2016.

www.mein-delrath.de, Das Königspaar wird zur Tribüne geleitet. 2016.

www.delrath.de, Schützenparade am Sonntagnachmittag, 2016.

www.mein-delrath.de, Schützenumzug durch Delrath, 2016.

www.mein-delrath.de, Das Regiment holt das Königspaar und den Hofstaat an der Königsresidenz an der Johannesstraße zur Krönung im Zelt ab.

www.mein-delrath.de. Das Königspaar schreitet das Regiment ab. 2016.

Die Könige und der Hofstaat ziehen zum Zelt zur Krönung und zum Krönungsball. 2016.

Fotos

Das Schützenfest wird durch Böllerschüsse der Kanone "Ida" eingeleitet.

Die Kanone "Ida" steht zum Schießen bereit.

Zugwappen an der Königsresidenz an der Johannesstraße.

Arne Gottschlich und seine Kanoniere.

Fräulein Horstmann aus St. Peter vom Tambourcorps "Fröhlich voran" aus Delrath.

Bewaffnung der Königsresidenz.

Familie Horstmann aus St. Peter vor der Königsresidenz an der Johannesstraße.

Edelknabenbetreuer des Edelknabencorps Delrath 1955.

Die Senioren der schwarzen Husaren warten am Dorfplatz auf den Schützenzug für den großen Zapfenstreich.

Die Königsresidenz S. M. Dennis Kramprich und Adriana Ekimov-Kramprich.

Zugzeichen der Regimentsfahnenkompanie.

Roter Teppich an der Königsresidenz mit kurzer Version.

Die Sappeure marschieren zur Parade auf.

Ein großes Tambourcorps marschiert zur Parade auf.

Das Musikcorps Rheinklänge Nievenheim begleitet den Schützenaufmarsch mit Blasmusik.

Die blauen Husaren geben immer ein schönes Bild ab.

Die schwarzen Husaren marschieren zur Paradeaufstellung auf.

Die Hubertusschützen marschieren mit der Regimentsfahne auf.

Das Tambourcorps Concordia Nievenheim  spielt auf.

Die Blaskapelle verschönert den Schützenzug.

Der Jägerhauptmann und sein Adjutant führen das Jägercorps an.

Das Tambourcorps Stürzelberg führt die Scheibenschützencompanie an.

Die Posaunen führen die Blaskapelle an. 

Der Scheibenschützenmajor und sein Adjudant, gefolgt von der Fahnencompanie, führen das Scheibenschützencorps an.

Die Scheibenschützen marschieren an den Zuschauern vorbei.

Das Artilleriecorps naht mit schwerem Geschütz herbei.

Das Artilleriecorps hat starken Nachwuchs.

Die Sonne brennt auf die Zuschauer nieder.

Arne Gottschlich, der Artillerieadjudant, mit historischem Helm.

Der Artilleriemajor meldet dem Oberst, daß das Regiment zur Parade bereit steht.

Das Edelknabencorps begleitet das Königspaar bei der Abnahme des Regiments.

Das neue Königspaar schreitet das Regiment ab.

Das neue Königspaar nimmt das Regiment ab.

Oberst und Adjutant folgen dem Königspaar.

Das Tambourcorps Concordia Nievenheim führt die Parade an.

Die Blaskapelle Rheinklänge Nievenheim begleitet das Tambourcorps bei der Parade.

Die Blumenhörner begleiten das Königspaar mit dem Hofstaat zur Tribüne, um die Parade abzunehmen.

Die Edelknaben marschieren dem Königspaar voraus zur Tribüne.

Das neue und das alte Königspaar schreiten zur Tribüne, um die Parade abzunehmen.

Das Tambourcorps Concordia Nievenheim führt die Königsbegleitung zum Regiment zurück.

Mit frohem Spiel geht es zum Regiment zurück.

Die Vereinsfahnen werden zum Regiment zurück geführt.

Die Blumenhörner auf dem Rückmarsch zum Regiment.

Die Blumenhörner sind der Farbtupfer des Regiments. 

Königspaar und Hofstaat auf der Tribüne warten auf das Regiment.

Die Parade beginnt.

Die Blaskapelle marschiert zur Parade auf.

Oberst und Adjutant führen die Parade an.

Es folgen die Edelknaben. 

Die Sappeure marschieren im Stechschritt über die Straße.

Es folgt die Fahnenkompanie. 

Der Grenadierzug folgt der Fahnenkompanie.

Die Fahnenschwenker der blauen Husaren schwenken schwungvoll ihre Fahnen. 

Die blauen Husaren kommen im Stechschritt zackig daher.

Die schwarzen Husaren marschieren bei der Parade im Stechschritt.

Hubertusmajor und Adjutant ziehen mit gezogenem Säbel als Ehrenbezeigung an der Königstribüne vorbei.

Die Fahnenkompanie der Hubertusschützen zieht mit der Regimentsfahne vorbei.

Die Hubertusschützen marschieren nicht, sondern ziehen den Hut vor dem Königspaar.

Nachdem das Hubertuscorps vorbeimarschiert ist, stehen die Musikcorps zum Abmarsch bereit, um Platz für das nächste Musikcorps zu machen.

Das Tambourcorps Concordia Nievenheim  spielt zur Parade auf.

Das Tambourcorps Concordia Nievenheim schwenkt auf seinen Platz ein.

Die Blaskapelle schwenkt ebenfalls auf seinen Platz ein.

Der Jägerhauptmann und sein Adjutant führen das Jägercorps an.

Zackig marschieren die Jäger vorbei.

Immer wieder stehen die Blumenhörner als Blickfang im Mittelpunkt.

Ein kleiner Jägerzug zieht vorbei.

Die Jäger ziehen mit gezogenem Säbel vorbei.

Jägerzug im Stechschritt mit schönem Blumenhorn.

Mit forschem Stechschritt geht es an der Königstribüne vorbei.

Gekonnt, ist gekonnt. Mit sauberem Stechschritt treten die Jäger auf.

Mit gezogenem Säbel und einem schönen Blumenhorn geht es über die Straße.

Die Musikcorps spielen im Marschtakt, der den Schützen das marschieren erleichtert.

Die Musikkapelle schwenkt nach dem Vorbeimarsch des Jägercorpes zum Abmarsch ein.

Das Tambourcorps Stürzelberg marschiert zur Parade auf.

Das Tambourcorps schwenkt im Parademarsch ein. 

Die Blaskapelle folgt dem Tambourcorps hinterher.

Das Scheibenschützencorps  folgt dem Jägercorps. An der Spitze marschiert der Scheibenschützenmajor mit seinem Adjutanten.

Die Fahnenkompanie mit der uralten Scheibenschützenfahne folgt danach.

Der Scheibenschützenzug mit dem ehemaligen König an der Spitze schreitet zur Parade.

Nach dem Durchmarsch des Scheibenschützencorps marschieren die Musikcorps davon.

Das Tambourcorps leitet den Vorbeimarsch des Artilleriecorps ein.

Das Tambourcorps in gleichem Schritt und Tritt.

Die Blaskapelle Rheinklänge Nievenheim folgen dem Tambourcorps.

Die Tuba ist das größte Instrument in der Blaskapelle.

Artilleriemajor Kollenbroich und sein Adjutant Arne Gottschlich hoch zu Ross.

Der Fahnenträger der Artillerie hoch zu Ross.

Das Pferdegespann mit der Kanone "Ida" im Vorbeimarsch bei der Parade.

Der Nachwuchs des Artilleriecorps salutiert bei der Parade.

Die Kanone der Jugendartilleristen.

Die Parade ist vorbei und die Zuschauer begeben sich zur Johannesstraße, um den Umzug durch das Dorf zuzusehen.

Das Schützenfestplakat bei der Bäckerei Stapper.

Die Jungartilleristen nach der Parade auf ihrem Geschützgespann.

Artillerist auf dem Pferd vor dem Kanonengespann.

 

Hans-Peter Heups erfrischt sich mit einem Bier zwischen Parade und Umzug durch das Dorf.

Beim Umzug durch das Dorf bilden die Sappeure die Spitze des Umzuges.

Das schmucke Tambourcorps aus Delrath "Fröhlich voran" zieht durch das Dorf.

Hinter dem Tambourcorps zieht die Blaskapelle Rheinklänge Nievenheim.

Oberst Blank und (verdeckt) sein Adjutant.

Die Fahnenkompanie der Grenadiere mit der Regimentsfahne.

Grenadierzug auf der Johannesstraße.

Die Fahnenschwenker der blauen Husaren.

Die blauen Husaren mit ihren schmucken Uniformen ergeben immer ein schönes Bild.

Die schwarzen Husaren beim Umzug durch Delrath.

Die Königskutsche naht heran.

Das Königspaar in der Kutsche mit dem Vereinsvorsitzenden Herrn Gebauer.

Die Kutsche mit dem alten Königspaar naht herbei.

Das alte Königspaar S. M. Dennis Kramprich und Adriana Ekimov-Kramprich in der Kutsche auf der Johannesstraße.

Die Kutsche mit den Jungkönigen fährt vorbei.

Der Edelknabenkönig und Jungkönig in der Kutsche.

Die Kutsche mit altgedienten Schützen.

Edelknabencorps mit Betreuerinnen.

Das Hubertuscorps naht.

Hubertuszug beim Umzug durch das Dorf.

Hubertuszug mit Nachwuchs.

Mit Musik zieht das Tambourcorps Concordia aus Nievenheim durch Delrath.

Die Blaskapelle bereitet sich auf das nächste Musikstück vor.

Der Jägerhauptmann und sein Adjutant führen das Jägercorps an.

Jägerzug beim Umzug durch Delrath.

Jägerzug mit prachtvollem Blumenhorn.

Jäger mit Auszeichnungen am Revers und Blumenhorn.

Jägerzug in Höhe des Bauernhofes Hilgers.

Jägerzug mit gezücktem Säbel.

Achim Wyrwich mit seinen Jägern.

Das Ende des Jägercorps.

Das Tambourcorps aus Stürzelberg zieht durch Delrath und führt das Scheibenschützencorps an.

Die Blaskapelle mit der Tuba und den Posaunen vorweg.

Scheibenschützenmajor und Adjutant, Dahinter die Fahnenkompanie der Scheibenschützen.

Die Fahne der Scheibenschützen.

Scheibenschützen begleitet von Kindern.

Scheibenschützenzug beim Umzug durch Delrath.

Artilleriemajor Kollenbroich und Adjutant Arne Gottschlich mit historischen Helmen.

Fahnenreiter der Artillerie Delrath.

Geschützwagen mit Kanone "Ida" und Artilleristen. 

Der Nachwuchs der Artillerie.

Pappsappeur vor einem Haus.

Schützenfestsymbole des Bürgerschützenvereins Delrath.

Fahne der Jägerkompanie.

Historische Fahne der Jägerkompanie mit schönem Jägermotiv (Vorderseite).

Historische Fahne der Jägerkompanie mit Wahlspruch und wunderbaren Stickereien.

Fahne des Scheibenschützenchors.

Historische Fahne des Scheibenschützenchores aus Samt mit Stickereien und Symbolen.

Wahlspruch des Scheibenschützenchores: "Einigkeit und Frohsinn, treue Kameradschaft".

Fahne der Artillerie.

Vorderseite der Fahne mit der Schutzpatronin der Artilleristen, der heiligen Barbara, und das Gründungsjahr der Artillerie, Delrath 1949.

Rückseite der Fahne.


powered by Beepworld