www.alma-webkatalog.com

Artilleriebiwak des Delrather Artilleriecorps am 16.5.2015

Am Samstag, den 16.5.2015 fand auf dem Hof der Henri-Dunant-Schule das Artilleriebiwak des Delrather Artilleriecorps statt. Am Biwak nahmen das Artilleriecorps Delrath als Gastgeber, die Artilleriecorps aus Nievenheim, Allrath, Düsseldorf-Oberbilk, Büderich, Horrem und der Gardeartillerie schwarze Husaren aus Dormagen teil.

Für Essen und Trinken war reichlich gesorgt. Es gab einen Getränkestand, eine Kuchenbar und einen Grill mit Grillbar. Für die Kinder stand eine Hüpfburg zur Verfügung.

Jedes Artilleriecorps brachte auch seine Kanone mit. Das Delrather Artilleriecorps hatte außer der Kanone Ida (benannt nach Ida Weiler von der Balgheimer Straße) noch die Kanone der Jungartillerie Delrath dabei. Dann wurden die Kanonen unter der Aufsicht der Schießmeister vorgeführt. Zuerst schoß jede Kanone einzeln. Dann schossen alle Kanonen gleichzeitig. Das verursachte eine Lautstärke von 124 Dezibel, stärker als ein Düsenjet.

Im Verlauf der Veranstaltung wurde jedem Artilleriecorps eine Urkunde als Erinnerung überreicht. Daraus geht hervor, daß das Delrather Artilleriecorps bereits seit 66 Jahren besteht.

Die Veranstaltung förderte die Kameradschaft unter den Artilleristen. Sie war auch offen für die Delrather Bevölkerung und auswärtige Besucher. Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung, was nicht zuletzt der sehr guten Organisation zu verdanken war. Es soll einer einmal sagen auf dem Land in Delrath wäre nichts los.

Die Artilleriefahne weist den Weg zum Artilleriebiwak.

Essensstand und Kuchenbar. Da läßt es sich gut leben.

Artilleriekoch Rudi Meisen vom Artilleriecorps Delrath.

Zwei-Sterne-Koch Rudi Meisen und Frau Gabi.

Artilleriemajor des Artilleriecorps Allrath

Clubjacke der Artillerie Allrath.

Artilleristen vor dem Getränkestand.

Artilleristen des Artilleriecorps Büderich mit Artilleriemajor Jens Kollenbroich vom Delrather Artilleriecorps.

Kanone der Jungartillerie Delrath.

Früh übt sich der Nachwuchs.

Historische Bilder der Artillerie Delrath.

Bilderchronik der Artillerie Delrath.

Kanone Ida der Delrather Artillerie.

Kanonenparade.

Kanone der Gardeartillerie Schwarze Husaren aus Dormagen.

Kanone des Artilleriecorps Düsseldorf-Oberbilk.

Kanone des Artilleriecorps Allrath.

Kanone des Artilleriecorps Nievenheim mit Kanonieren.

Kanone des Artilleriecorps Horrem.

Viele Orden zieren die Uniform.

Für die Kinder stand eine Hüpfburg zur Verfügung.

Artilleriemajor Jens Kollenbroich mit Sohn.

Kassierer Peter Schätzing.

Artillerieadjutant Arne Gottschlich und Peter Schumacher vom Artilleriecorps Nievenheim.
 

Wunderschöne Tischfahne des Artilleriecorps Delrath.

Wie man sieht, mußte niemand verdursten.

Artilleriekönig der Artillerie Allrath.

Königskette des Artilleriekönigs der Artillerie Allrath.

Schießmeister der Artillerie Delrath.

Artilleristen im Gespräch.

Barstilleben.

Nievenheimer Artilleristen.

Artillerist der Artillerie Allrath.

Ordensstilleben.

Kurz vor dem Schießen.

Das Schießen beginnt.

Die Nievenheimer Artilleristen schießen.

Die Schießmeister haben viel zu tun.

Die Nievenheimer Artilleristen sind froh gelaunt beim Umtrunk.

Die Büdericher Artilleristen sind in guter Stimmung.

Überreichung der Erinnerungsurkunden.

Auch der Nachwuchs der Delrather Artillerie erhielt eine Erinnerungsurkunde.

Urkunde zum 66jährigen Bestehen des Delrather Artilleriecorps.

Die Nievenheimer Artilleristen im Gespräch.

Delrather Artilleristen und ihre Ida.

Nievenheimer und Delrather Artilleristen vereint.
 

Jubiläum 90 Jahre Jägercorps des Bürgerschützenvereins Delrath am 11.6.2017

www.mein-delrath.de, Umzug zum Jubiläum 90 Jahre Jägercorps des Bürgerschützenvereins Delrath.

www.mein-delrath.de, Musik aller Tambourcorps beim 90jährigen Jubiläum des Jägercorps des Bürgerschützenvereins Delrath.

www.mein-delrath.de, Musikvortrag des Tambourcorps "Fröhlich voran" anläßlich des 90jährigen Jubiläums des Jägercorps des Bürgerschützenvereins Delrath.

www.mein-delrath.de, Musikvortrag 2 des Tambourcorps "Fröhlich voran" zum 90jährigen Jubiläum des Jägercorps des Bürgerschützenvereins Delrath.

Zuschauer am Straßenrand: Familie Pesch
 

Sappeurcorps des Bürgerschützenvereins Delrath.

Tambourcorps "Concordia Nievenheim" beim Umzug durch Delrath in Höhe der Bushaltestelle Delrath Kirche. Rechts ist das Haus vom ehemaligen Bauer Wünsch. Auf der linken Seite (nicht zu sehen) ist das Haus der ehemaligen Metzgerei Stammen. Auf diesem Teil der Johannesstraße (früher Rheinstraße bis zur Eingemeindung) fand früher die Schützenparade statt.

Die Musikkapelle "Die Gohrer" begleiten die Schützen mit Musik.

Die Tuba der Musikkapelle "Die Gohrer" ist für die tiefen Töne zuständig.

Die große Trommel mit Aufschrift der Musikkapelle "Die Gohrer".

Jägermajor und Adjutant führen das Jägercorps an. Im Hintergrund rechts ist die ehemalige Gaststätte "Im Lindenhof" (Josefa Linnartz) und auf der anderen Straßenseite die ehemalige Drogerie Heinrich Linnartz (jetzt Nachhilfezentrum) zu sehen.

Fahnenkompanie des Jägercorps des Bürgerschützenvereins Delrath.

Ein Jägerzug im Gleichschritt.

Gastschützen.

Delrather Jägerzug.

Jägerzug beim Umzug durch das Dorf.

Gäste beim Umzug durch Delrath.

Fahnenkompanie der Gäste.

Gastzüge bei sonnigem Wetter ziehen durch das Dorf.

Fahnenkompanie der Gäste beim Umzug durch das Dorf.

Fahnenträger der Gäste beim Umzug durch das Dorf.

Gastzug beim Umzug durch Delrath.

Das Tambourcorps "Fröhlich voran" begleitet die Schützen mit Musik.

Ein Tambourcorps beim Umzug durch Delrath.

Ein Jägerzug aus Düsseldorf-Hamm mit Fahne (vier F: frisch, fromm, fröhlich, frei) beim Umzug an der Kirche.

Fahnenkompanie des Jägerzuges Düsseldorf-Hamm.

Jägerzug aus Düsseldorf-Hamm beim Umzug.

Königskutsche des Delrather Königs- und Jägercorpspaares.

Teilweise verdeckt das Königspaar des Delrather Jägercorps und das Delrather Regimentskönigspaar Königin Nadine und S.M. Dennis II. Fischer.

Die Kleinsten des Regimentes: Die Delrather Edelknaben.

Adjutant des Obersten des Delrather Regimentes Heiner Hinzen mit Begleitung.

Gastfahnenschwenker.

Gastschützen mit Fahne.

Gäste mit sommerlicher Bekleidung.

Jäger beim Umzug durch Delrath.

Jäger beim Umzug durch Delrath.

Jäger beim Umzug in Höhe der Bushaltestelle Delrath Kirche.

Das Tambourcorps marschiert mit fröhlichem Spiel durch Delrath.

Gastschützen beim Umzug.

Delrather Artillerie mit Nachwuchsartillerist auf dem Traktor.

Fahnenjunker mit Artilleriefahne und Artilleristen mit historischen Helmen beim Umzug.

Gemütlicher Umzug der Artilleristen auf der Kanone Ida.

Die Artilleristen bilden das Ende des Umzuges.

Die Polizei sichert das Ende des Umzuges ab und regelt den Verkehr.

Gemütlichkeit im Zelt. Am Tisch sitzen Herr Gebauer, Präsident des Bürgerschützenvereins Delrath, Die Regimentskönigin Nadine Fischer, ihr Mann der Regimentskönig Dennis II. Fischer, eine unbekannte Person und des Adjutanten des Regimentsobersten Heiner Hinzen.

Achim Wyrwich hält die Festansprache und moderiert den Festablauf.

Das Festzelt zum 90jährigen Jubiläum des Jägercorps des Bürgerschützenvereins Delrath war gut besucht.

Für Musik war auch gesorgt.

Die Trommel ruft. Dafür sorgten die Tambourcorps (siehe Videos oben).

Glockenspiele und Trommeln vereint.

Das ist Heimat. Alt und jung gemütlich bei dem schönen Jubiläumsfest zusammen.

Achim Wyrwich wie er leibt und lebt.

Herr Gebauer bei der Festansprache, umrahmt vom Königspaar und Achim Wyrwich.

Herr Gebauer bei seiner Ansprache.

Das Königspaar Nadine Fischer, König Dennis II. Fischer und Achim Wyrwich.

Der Regimentskönig bei seiner Ansprache. Im Hintergrund Achim Wyrwich und Herr Gebauer.

Das Tambourcorps "Fröhlich voran" Delrath steht zum Aufspiel bereit.

Ein unbekannter Schütze, der Präsident Herr Gebauer und der Regimentskönig Dennis II.

Vertreter des Tambourcorps "Fröhlich voran" überreichen ein Jubiläumsgeschenk. Eine schöne Geste.
 

Schwarze Husaren und ein Mitglied des Nievenheimer Tambourcorps "Concordia" beim Umtrunk.

Auch Gastschützen hielten eine Festrede.

Die Regimentskönigin erstrahlte in ihrem wunderschönen Kleid noch schöner.

Die Regimentskönigin mit Gastschützen.

Delrather Jägerzug in gemütlicher Runde.

Nachwuchsmusiker des Nievenheimer Tambourcorps "Concordia".

Delrather Urgestein: Heinz Giesen und Hans-Peter Heups.

Gastschützen unter sich.

Jägercorps Düsseldorf-Hamm.

Es brauchte keiner zu verhungern. Hier geht es um die Wurst. Lecker. Lecker.

Brötchen, um die Wurst einzupacken. Dazu noch Senf drauf. Lecker. Lecker.

Pommes Frites, auch Kartoffelmikado genannt. Es war genug da. Dazu noch ein leckeres Kölsch oder Alt.

Ein unbekannter Schütze.

Zwei kleine Mädchen mit ihren Puppenwagen erfreuten sich auch an dem Fest.

Nachwuchs des Delhovener Tambourcorps.

Die große Trommel des Nievenheimer Tambourcorps "Concordia".

Sappeurstilleben.

Delrather Sappeure, Hans-Peter Heups und Heinz Giesen.

"Hacki" von den Hammer Jägern.

Hans-Peter Heups, Hacki, ein unbekannter Schütze und Heinz Giesen.

Ehepaar Offer.

Nachwuchsschütze des Delrather Artilleriecorps.

Das Artilleriecorps in fröhlicher Stimmung.

Das Artilleriecorps 2 in fröhlicher Stimmung.

Jägerzug froh gelaunt beim Biertrinken.

Kopenhagen jun. und Rainer Knabe in guter Freundschaft.

Von der Stirne heiß, rinnen muß der Schweiß.

Jungschützen der Gäste.

Ein unbekannter Schütze.

Ein echter Deussen. Ein echter Delrather.

Ordenstilleben.


powered by Beepworld